Altstadt Buchhandlung

Kategorien

Lesetips

Suche:
Erweiterte Suche »

 

 Zu Gast in Essen

 

 Maja Peter, Seelenfrieden - eine Suche         Rowohlt Verlag 14,99 €

„Plädoyer für eine moderne Spiritualität“
«Glaube und Gott haben mit mir nichts zu tun!» Davon war Schriftstellerin Maja Peter überzeugt und vermisste weder das eine noch das andere.
Sie erlebte beim Yoga und Meditieren Verbundenheit, Ruhe, Dankbarkeit und Demut. Fasziniert davon begann sie sich mit dem Christentum zu beschäftigen und Spiritualität zu studieren. Inzwischen weiß sie: Das, was die Christen «Gott» nennen, war schon immer Teil ihres Lebens, sie war sich dessen nur nicht bewusst gewesen. Der Grund: Viele der kirchlichen Begrifflichkeiten und Glaubenssätze sind allzu lebensfremd.
Deshalb beschreibt sie hier stellvertretend für jene, die nichts damit anfangen können, ihr Verständnis von Gott und ihre Suche nach Seelenfrieden jenseits kirchlicher Pfade.

Lesung und Gespräch mit der Autorin im Medienforum des Bistums Essen, am Dienstag, 8. Mai, 19.30 Uhr

 

 

Unsere Leseempfehlung

 

Ray Celestin, Höllenjazz in New Orleans               Piper Verlag  16,00 €

 

New Orleans 1919: Eine Stadt voller Musik, bunt gemischter Ethnien – und krimineller Energie. Ein mysteriöser Mörder schlägt immer wieder zu, brutal mit der Axt, und als Markenzeichen hinterlässt er Tarotkarten am Tatort. Michael Talbot ermittelt. Er ist ratlos und steht gleich in zweierlei Hinsicht unter Druck: Die Kollegen sabotieren seine Arbeit, wodurch sein Job in Gefahr gerät, und er hütet ein privates Geheimnis, das ihn erpressbar macht. Und dann sind da auch noch Luca d’Andrea, der ein Jahr zu früh aus dem Gefängnis entlassen wurde und Ida Davis, die junge Detektivin, die –clever und ausgesprochen dreist- zusammen mit Louis Armstrong Jagd auf den „Axeman“ macht. Dieser meldet sich schließlich zu Wort und fordert die Bewohner von New Orleans auf: “Spielt Jazz, sonst komme ich, um euch zu holen!“

Auf der Grundlage einer wirklichen Begebenheit ist Ray Celestin ein spannender Roman gelungen, der den Leser mitnimmt in eine exotische Welt: Mafia, Voodoo, Opiumhöhlen, schwarze Musik und das Lebensgefühl einer Stadt im Sumpf, die sich nicht unterkriegen lässt – faszinierend!

 

 

 

Zurück

Über uns...

Veranstaltungen

Die Buchhandlung

WortWechsel

Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse:

Verlage

Parse Time: 0.054s